wiewiorra hopp schwark architekten
wiewiorra hopp schwark architekten, Planckstraße 25, 10117 Berlin, T: 030/40056740, F: 030/40056741, post@whs-architekten.de
Sitemap Impressum Facebook

wiewiorra hopp schwark architekten

News 2016:

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

wiewiorra hopp schwark architekten wünscht allen fröhliche Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen wunderbaren Start in das neue Jahr 2017.
Weihnachtskarte - Blick aus dem Loggia der Chausseestraße 37

Heinze ArchitektenAWARD 2016

Am 30.11.2016 erhielt Carsten Wiewiorra den Heinze ArchitektenAWARD 2016 in der Kategorie "Einfamilien- und Zweifamilienhäuser" für das Projekt Wohnen im Minimalraum
Wir gratulieren herzlichst.
Logo des Heinze Award
Carsten Wiewiorra auf der Bühne bekommt den Heinze Award

BDAschaufenster Jahresrückblick 15/16

Beim diesjährigen Jahresrückblick des BDA Niedersachsen sind auch wir mit unserem Projekt Wohnen am Yachthafen vertreten.
Ausstellungseröffnung am 05.12.2016 um 19:00 Uhr
Ausstellung vom 06.12.2016 - 28.01.2017
immer Mo. bis Fr. 10:00-18:30 Uhr, Sa. 10:00-16:00 Uhr
in den Räumen von pro office, Theaterstraße 4/5, 30159 Hannover
Collage der Projekte des BDAschaufensters 2016

Richtfest beim Finanzamt Oranienburg

Am 12.Oktober fand das Richtfest des Ergänzungsneubaus Finanzamt Oranienburg statt. Neben der feierlichen Verlesung des Richtspruches durch den Rohbauer und den symbolischen Hammerschlägen spielte auch das Landespolizeiorchester Brandenburg.
symbolischer Hammerschlag

whsa goes facebook

Ab jetzt haben wir zusätzlich noch eine eigene Facebookseite. Auf dieser informieren wir über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten. Wir freuen uns über Ihren Besuch!
Facebook-Daumen-Hoch

Designmeile 2016

Am 06.Oktober um 18:30 Uhr wird unter dem diesjährigen Thema "Reduktion" die Desginmeile 2016 eröffnet. Wettbewerbsergebnisse von "Mikrowohnen auf 27qm" u.a. auch der Entwurf von wiewiorra hopp schwark architekten werden in 1:20 ausgestellt. Dem interessierten Besucher erwarten auch viele andere spannende Themen an verschiedenen Standorten bis zum 09.Oktober.
Buchcover

Wohnen. Hochwertige Raumkonzepte.

Seit dem 20.08. ist beim Deutschen Architektur Verlag das Buch "Wohnen. Hochwertige Raumkonzepte." erhältlich. Haus Blumenthal von wiewiorra hopp schwark architekten zeigt darin mit vielen anderen Projekten spannende Raumfolgen und maßgefertigte Innenausstattungen. Wir finden, dies ist ein hoch interessantes Buch zum Nachschlagen und Inspiration finden.
Alle Projekte und vertiefende Informationen können sogar auf der eigenen Website hochwertige-raumkonzepte.de nachgeschlagen werden.
Buchcover

Carsten Wiewiorra ist Dekan der Hochschule Ostwestfalen-Lippe FB1

Seit dem 1. August bekleidet Prof. Carsten Wiewiorra das Amt des Dekans in der Hochschule Ostwestfalen-Lippe - Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur.
Portraitfoto von Carsten Wiewiorra

Veröffentlichung des Minimalraums in der aktuellen AIT

Aufmerksame AIT Leser haben es bereits bemerkt, dass der diesjährige Gewinner des AIT-Special Award | Best in Interior and Architecture 2016 in der Kategorie "Living / Housing" das Wohnen im Minimalraum in der aktuellen Ausgabe vertreten ist. Auf insgesamt 6 Seiten sind viele Informationen/Bilder und ein Erfahrungsbericht des Redakteurs zu finden, welcher selber für kurze Zeit im Minimalraum gewohnt hatte.
Cover der AIT Ausgabe 08/2016

Büroausflug

Letzte Woche haben wir an einem Donnerstag mal nicht gearbeitet! Bei wunderschönen Wetter sind wir mit Kanus durch das Fürstenberger Wald- und Seengebiet gepaddelt und geschwommen. Anschließend gab es zur Entspannung einen großartigen Grillabend.
Boot 1 beim Ablegen  Vorbereitung zum Grillabend
Anstossen bei Sonnenuntergang

Holz

Am 20.Juli hielt Carsten Hein von ARUP einen sehr interessanter Vortrag mit den Themen Holzkonstruktion, Brandschutz im Holzbau und Hybridbauten aus Holz und Beton in unserem Büro.
Schulung im Besprechungsraum

TEN117

Für das Label TEN117 Berlin und Designer Ferhat Kartal hat Carsten Wiewiorra von whsa kreativ beratend zur Seite gestanden: Der TEN117 Showroom ist auf der Premium zur Berliner Fashion Week in der Luckenwalder Straße zu sehen.
Showroom mit goldener Wand

Großer Andrang beim Tag der Architektur

Für diese überwältigende Resonanz beim diesjährigen Tag der Architektur in Berlin möchten wir allen interessierten Besuchern danken. Insgesamt haben über 300 Personen unsere Projekte Plattenpalast und Haus ESA neugierig erkundet. Damit hatten wir nicht gerechnet. Die Stimmung war dennoch durchweg gut - was sicher auch dem Wetter zu verdanken war. Wir sehen uns nächstes Jahr auf jeden Fall wieder!
Riesen Schlange vor dem Plattenpalast

Auf der Titelseite vom magazin

Das Projekt Mosaik Eilenriede in Hannover ist auf der Titelseite des Architekturmagazin "magazin" und eine Dokumentation im Innenteil. Neugierige Leser können sich das "magazin" hier online ansehen.
Magazin Titelseite

Tag der Architektur

Am bundesweiten Tag der Architektur öffnen auch in Berlin viele spannende Projekte und Büros ihre Türen. Als Beitrag unseres Büros findet am 25.06. und 26.06. im Haus ESA in der Schlüterstraße 73, 10625 Berlin-Charlottenburg (mit Anwesenheit von Guido Schwark), sowie im Plattenpalast in der Wolliner Straße 50, 10435 Berlin-Mitte (mit Anwesenheit von Carsten Wiewiorra), jeweils um 14 Uhr und 15 Uhr eine Architekturführung statt. Interessierte Gäste sind hierzu herzlich eingeladen - der Eintritt ist selbstverständlich frei.
Nähere Informationen sind unter www.tag-der-architektur.de zu finden. Das Besuchsprogramm kann auch per App "Tag der Architektur" geplant werden, die kostenlos in den entsprechenden Stores zum download bereit steht.
Update: Auch in Hannover ist am Tag der Architektur, Sonntag 11 Uhr, 12 Uhr und 13 Uhr, ein Projekt von wiewiorra hopp schwark architekten geöffnet: Wohnen am Lister Yachthafen. Weitere Informationen finden Sie hier.
Flyer Vorderseite
Flyer Vorderseite

sala architettura berlin no. 5

Das FAB ARCHITECTURAL BUREAU BERLIN eröffnet am 24. Juni ab 18 Uhr den neuer Ort für die Kommunikation von Architektur. In 3 Workshops wurde die Ausstellungsfläche zusammen mit vielen deutschen Architekten - darunter auch Carsten Wiewiorra - entwickelt. Selbstverständlich ist der Raum auch am Tag der Architektur zu erkunden. Um eine kurze Anmeldung unter sala5@sbca.de wird gebeten.
Flyer Vorderseite

Mikrowohnen auf 27m²

Am 09.06.2016 um 19 Uhr wird im stilwerk Foyer, Kantstraße 17 in Berlin die Ausstellung Mikrowohnen auf 27m² eröffnet. 14 eingeladene Architekturbüros, darunter auch wiewiorra hopp schwark architekten, stellen an einem informativen Abend ihr Konzept für ein urbanes Wohnen mit minimalem Platzbedarf vor. Interessierte Besucher sind gerne willkommen!
Flyer Vorderseite

flexible surfaces

Am 8. April findet mit dem Input von Carsten Wiewiorra (Do. 10 Uhr) ein Workshop zum Thema "Transformation des Raumes" im FAB ARCHITECTURAL BUREAU BERLIN in den Sarotti-Höfen statt. Selbstverständlich sind alle Interessierten (nach Anmeldung siehe verlinkte Seite) gerne eingeladen!
Flyer Vorderseite
Flyer Rückseite

AIT Award

Am 16. März übergab Jan Störmer den AIT-Special Award | Best in Interior and Architecture 2016 in der Kategorie "Living / Housing" an Carsten Wiewiorra von wiewiorra hopp schwark architekten. Wohnen im Minimal-Raum wurde aus insgesamt 810 Projekten aus 35 Ländern ausgewählt. Die Ausstellung aller prämierten Projekte des AIT Award startet am 31. März im Hamburger ArchitekturSalon und wird bis zum 21. April zu sehen sein.
Carsten Wiewiorra auf der Bühne

Jahrbuch der Architektenkammer 2016

Das neuste Jahrbuch der Architektenkammer ist ab Ende März erhältlich. Wer nicht mehr warten möchte, kann die Projekte in 90x140cm noch bis zum 9.April im stilwerk Berlin in der Kantstraße 17 Mo.-Sa. 8-20Uhr sehen. (Eintritt frei)
Buchcover

Der Himmel über Berlin

In der BDA Galerie ist ab jetzt das Buch mit allen Beiträgen zu der Ausstellung "40/40 Der Himmel über Berlin" erhältlich. In Mitten der vielen interessanten Arbeiten ist auch die Arbeit Berlin 365 von wiewiorra hopp schwark architekten zu sehen.
Buchcover

Wettbewerb St. Maximilian Kolbe

Am 22.02. hat sich in Hamburg die Jury des Wettbewerbes zur Umnutzung der St. Maximilian Kolbe von einem Kirchenbau zu einer Begegnungsstätte leider gegen den Entwurf von wiewiorra hopp schwark architekten entschieden. Wir gratulieren den Gewinnern.
Innenraum Rendering

da! Architektur in und aus Berlin 2016

Am 11.März findet die Ausstellungseröffnung der diesjährigen Jahresausstellung der Architektenkammer Berlin statt. Die Ausstellung im stilwerk Berlin dauert bis zum 9. April. Interessierte Besucher können dort u.a. die Projekte ESA (Proj.-Nr. 24) und PXS (Proj.-Nr. 33) von wiewiorra hopp schwark architekten kennenlernen.
Flyer Vorderseite
Flyer Rückseite

Büroparty

Etwas verspätet, aber nun war sie endlich da, unsere Büroparty! LETS GET THIS PARTY STARTED, hieß es gestern ab 17 Uhr in unseren Räumlichkeiten! Wir danken allen, die mit uns einen wunderbaren Abend mit interessanten Gesprächen und spannenden Ein- und Ausblicken genossen haben. Ein besonderer Dank geht auch an das Organisationsteam! Entsprechende Fotos werden bald folgen.
DJ bei der Arbeit

ARCH+ feat. Kirsten & Nather / ExRotaprint

Am 28. Januar findet im KW Institute for Contemporary Art eine Vorstellung der Publikation zu dem Architekturbüro Kirsten & Nather statt. Haus Blumenthal, welches wiewiorra hopp schwark architekten 2012 umgebaut haben, ist dort auch mit vertreten.
Treffen in Haus Blumenthal

Grohe Architekturreportage mit dem Schwulen Museum*

Die neuste Ausgabe der Grohe-Reportage "Architekturlösungen" beschäftigt sich mit dem Thema "Museum". Interessierte Leser finden darin auch das Schwule Museum* von wiewiorra hopp schwark architekten.
Gang durch das Schwules Museum